Das sind wir...

abbildende, bildende und schreibende Künstler, deren Schaffen sich mit dem Ende des Lebens und seiner Bedeutung beschäftigt – Menschen, die sich mit dem Sterben und der Endlichkeit des Lebens auseinandersetzen.

Fotograf Johannes Wosilat

Fotograf
Johannes Wosilat

Projektleitung

Johannes Wosilat hat Fotografie studiert und arbeitet seither als freier Fotograf. In seiner Fotografie beschäftigt er sich mit dem Wesen des Sterbens und entdeckt dabei vor allem eines: Man muss keine Angst haben. Das zeigen die Sterbenden in der Ruhe, die sie ausstrahlen und durch die Zeit, über die sie verfügen. Eine Erfahrung, die ganz im Kontrast zum gesellschaftlichen Zeiterleben steht, welche für Wosilat als anerkanntem Werbefotografen alltäglich ist.

Fotografin Anna-Lisa Lange

Fotografin
Anna-Lisa Lange

Projektleitung

Anna-Lisa Lange hat Fotografie studiert und arbeitet seither als freie Fotografin. Mit ihren Bildern möchte sie zeigen, dass Leben und Sterben zwei gleichwertige Größen sind und möchte damit der Ausgrenzung, die Sterbende in unserer Gesellschaft oft erfahren, etwas entgegensetzen. Ihre Fotografie soll das Natürliche am Sterben sichtbar machen und gleichzeitig glückliche Momente festhalten, um mit diesen Erinnerungen die Trauerarbeit für Angehörige zu erleichtern.